Computer- und Internetrecht

IT und Internet durchdringen heute nahezu alle Lebensbereiche – sowohl im privaten als auch im beruflichen Sektor. Eine qualifizierte Rechtsberatung gewinnt hier immer mehr an Bedeutung. Denn IT- und Internetrecht sind keine eigenständigen Rechtsbereiche und daher keinem einheitlichen Regelungssystem unterworfen. Sie bestehen vielmehr aus einzelnen Teilbereichen der nationalen und internationalen Rechtsordnungen, die sich gegenseitig beeinflussen. Urheberrecht, Markenrecht, Datenschutzrecht und Wettbewerbsrecht sind nur einige davon. Diese Zersplitterung führt zu einem erhöhten juristischen Bedarf. 

Da ich meinen weiteren Schwerpunkt auf Multi-Media-Recht gerichtet habe, berate ich Sie gerne und stelle Ihnen mein spezielles Wissen kompetent, praxisnah und schnell zur Verfügung.

Unter die Tätigkeiten in diesem Rechtsgebiet fallen z.B. die Erstellung, Überprüfung und Überarbeitung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder aber Widerrufbelehrungen im Fernabsatz, also z. B. wenn Sie einen Onlineshop betreiben und eine rechtliche Prüfung Ihres Internetauftritts benötigen.

Aufgrund einer sich stets im Wandel befindlichen Rechtsprechung ist hier tagesaktuelle Kenntnis der einschlägigen gesetzlichen Regelungen und derer gerichtlichen Auslegung erforderlich. Mein Team und ich stehen Ihnen diesbezüglich gerne beratend zur Seite.

Ferner fallen unter dieses Rechtsgebiet das Vertragsrecht der Informationstechnologien, das Recht der elektronischen Medien, das Recht des Datenschutzes und der Sicherheit der Informationstechnologien, das Recht der Kommunikationsnetze und -dienste sowie der Bereich der Öffentlichen Vergabe von Leistungen der Informationstechnologien.