Philosophie

Der Mensch im Mittelpunkt – Mein Team und ich haben ein offenes Ohr für Sie

Seriöse Beratung beginnt mit dem Wissen um Tatsachen und Hintergründe. Je mehr Informationen wir von Ihnen bekommen, desto effektiver können wir uns für Ihre Interessen einsetzen. Deshalb möchten wir uns bei der ersten Kontaktaufnahme zunächst ein möglichst genaues Bild des Sachverhaltes und Ihrer Vorstellungen machen. Unser fachkompetenter Einsatz für Ihre Belange wird daher stets individuell und lösungsorientiert sein.

Ihr Anliegen – Unsere Herausforderung

Anwaltlicher Beistand wird in vielen Lebenslagen benötigt. Die Herausforderung für uns besteht darin, Sie seriös und umfassend zu beraten und das beste Resultat für Sie zu erzielen, wobei wir das gewünschte Ergebnis nie aus den Augen verlieren. Das bedeutet auch, dass wir von Anfang an eingehend prüfen, ob die angedachte Vorgehensweise schlussendlich zum gewünschten rechtlichen und/oder wirtschaftlichen Ziel führt und ob dieses Ziel realistisch ist. Wir streben danach, Streitigkeiten möglichst gütlich beizulegen, denn schließlich geht es hier um Ihre Zeit und Ihr Geld.

Kann eine Einigung im Guten nicht erreicht werden, treten wir mit der nötigen Konsequenz auf, um ans Ziel zu gelangen. Allerdings wird immer auch eine den jeweiligen Umständen geschuldete sensiblere Herangehensweise eine Alternative sein, um eine gute Verhandlungsatmosphäre zu schaffen, sofern auf diesem Weg Ihre Ziele erfolgversprechender verfolgt werden können.

Kosten- und Risikotransparenz

Damit Sie wissen, was auf Sie zukommt, steht am Anfang unserer Tätigkeit immer auch eine am jeweiligen Sachverhalt orientierte Erläuterung der zu erwartenden Kosten und der eventuellen Möglichkeiten der Kostenübernahme bzw. -erstattung durch Dritte. Im Falle von gerichtlichen Auseinandersetzungen informieren wir Sie umfassend über die für die anwaltliche Vertretung anfallenden Kosten, einhergehend mit einer Prozess(kosten)risikoanalyse. Mit Hilfe dieser Informationen ist es Ihnen dann möglich zu entscheiden, ob und wie die anwaltliche Tätigkeit fortgeführt werden soll.